Überspringen

New City Mobility

NewCityMobility

New City Mobility ist das Thema, das acht Unternehmen zu elektrifizierten und vernetzten Autos auf der Hypermotion auf dem Stand 5.1 D60 präsentierten. Bei Contact2Car vernetzten sich Autofahrer miteinander via Kennzeichen- zu Kennzeichen-Kommunikation und bei Pace.car verbindet sich das Auto mit dem Smartphone seines Besitzers via App. Die Spearhead AG hat eine Lösung entwickelt, bei der das Auto mit dem Hersteller und der Versicherung kommuniziert. Interaktive Kommunikationsmöglichkeiten zwischen Autofahrern, deren Autos und den Werkstätten bietet das österreichische Unternehmen motorCOACH mit seiner Lösung, die aus einer Software, einer App, die der Autofahrer auf seinem Smartphone installiert, und Hardware (OBD-Adapter) besteht.

Für die ebenfalls am Stand ausgestellten Elektrofahrzeuge, das Tesla Model X und Hyundai IONIQ Elektrik, boten die Mainova AG Ladesysteme und 8Energy mobile Ladestationen. Die Drive-Carsharing GmbH zeigte Elektro-Carsharing-Lösungen und der Automobilclub von Deutschland AvD informierte über Schutzbriefe für Elektrofahrzeuge.

Damit war die gesamte Bandbreite der New City Mobility für den Besucher praktisch erlebbar.

Die Messe Frankfurt verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Besuchserlebnis bieten zu können. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen