Überspringen
Hypermotion Lab

Hypermotion-Lab

Bühne frei für Innovationen und disruptive Konzepte. Das Hypermotion-Lab ist Treffpunkt und Bühne für Newcomer, die in Pitches ihre Projekte präsentieren, und spannende Experten-Talks.

Talks

Moderator:

Martin Johann Fröhlich

Martin Johann Fröhlich

Head of New Horizons - New Digital Business (TDB) - Deutsche Bahn AG

Flugtaxi: Verkehr der Zukunft

Podiumsdiskussion am 26.11.2019 von 14.15 - 15.45 Uhr

Mit dem Flugtaxi erschließt sich eine neue Dimension, die bisher im urbanen Verkehr außen vor blieb, aber durchaus Potenzial hat, zu einem der Mobilitätstrends der Zukunft. Innovative Unternehmen wie Ehang, Lilium und Volocoptor haben bereits erfolgreich Prototypen von Flugtaxis getestet und man ist sich sicher: sie werden kommen. Aus diesem Grund widmen sich die Experten in einer spannenden Podiumsdiskussion folgenden Fragen: Sind Flugtaxis der Verkehr der Zukunft? Wie werden sie unsere Art des Fortbewegens im urbanen Bereich revolutionieren? Und was muss geschehen, damit Flugtaxis bei uns Realität werden?

Christian Bauer

Christian Bauer

CCO und Head of Global Business Development, Volocopter

Felix Lee

Felix Lee

Managing Director Overseas, Ehang

Duncan Walker, CEO Skyports

Duncan Walker

CEO Skyports

Tatjana Winter

Tatjana Winter

Senior Analyst, Venture Development DB DV

Dr. Tassilo Wanner

Dr. Tassilo Wanner

VP Global Public & Regulatory Affairs, Lilium

Rail meets Hyperloop

Podiumsdiskussion am 27.11.2019 von 13.00 - 14.30 Uhr

Bieten der Hyperloop und seine Technologie eine zukünftige Alternative zu Straßen- und Flugverkehr? Dieser Frage gehen Vertreter von Hyperloop- und Eisenbahnunternehmen auf den Grund. Die Experten sind überzeugt von dem Potenzial, das das futuristische Transportmittel durch seinen schnellen und nachhaltigen Transport von Personen und Gütern mit sich bringt. Deshalb besprechen die Teilnehmer in der Podiumsdiskussion die größten Herausforderungen bei der Umsetzung und Gestaltung einer europäischen Hyperloop-Infrastruktur und wie sich der Hyperloop in unsere bestehenden Verkehrssysteme integrieren kann.

Katarzyna Foljanty, CEO Hyperloop Poland

Katarzyna Foljanty

CEO Hyperloop Poland

Mars Geuze, Chief Commercial Officer Hardt Hyperloop

Mars Geuze

Chief Commercial Officer Hardt Hyperloop

Bertrand Minary, Chief Innovation Officer Rail Freight & Multimodal SNCF

Bertrand Minary

Chief Innovation Officer Rail Freight & Multimodal SNCF

Gabriele Semino

Gabriele Semino

Vorstandsvorsitzender, NEXT Prototypes e.V.

Prof. Dirk Rompf

Prof. Dirk Rompf

International School of Management

Placeholder_Person

Katharina Dieck

Teamleiterin Consulting, Deutsche Bahn

Placeholder_Person

Kaj Mook

Director Business Development, NS

Cyborg: Das Zeitalter der Maschinen-Menschen hat begonnen

Podiumsdiskussion am 28.11.2019 von 12.45 - 14.15 Uhr

Bei dieser Podiumsdiskussion dreht sich alles um das Thema künstliche Intelligenz. Dabei stellen sich die Experten zu allererst die Frage, was denn genau ein Cyborg ist. Schon bei der Definitionssuche reichen die Meinungen weit auseinander: Sind Cyborgs Menschen, die mit technischen Mitteln ihre Fähigkeiten so erweitern, dass sie in ihrer Zeit besonders herausstechen? Oder doch eher Personen, die zu wesentlichen Teilen aus künstlichen Elementen bestehen und damit Sachen können, die Menschen nicht können? Seien Sie gespannt und erfahren Sie, in wie weit Maschinen-Menschen in unserer heutigen Zeit schon realisierbar sind.

Prof. Dr. Paul Lukowicz

Prof. Dr. Paul Lukowicz

Lehrstuhlinhaber für KI an der TU Kaiserslautern, Wissenschaftlicher Direktor DFKI

Prof. Dr. Ing. Wolfgang Maaß

Prof. Dr. Ing. Wolfgang Maaß

Wissenschaftlicher Direktor DFKI

Dr. Jörn Rickert, Geschäftsführung CorTec GmbH

Dr. Jörn Rickert

Geschäftsführung CorTec GmbH

Jan Claas van Treeck

Jan Claas van Treeck

Mitglied Cyborgs e.V. und Dozent HU Berlin

Start-up Pitches

EXCHAiNGE

Von null auf hundert in fünf Minuten beim Start-up Pitch: Die Start-up Pitches bieten jungen Entrepreneuren und Visionären die passende Bühne, um ihre innovativen Projekte und Ideen für die Mobilität 4.0 vor einer renommierten Jury aus Branchenkennern und Kapitalgebern zu präsentieren. In mehreren Pitch-Sessions treten die Start-ups gegeneinander an. Danach stellten sie sich den Fragen der Jury und des Publikums. Am Ende jeden Tages ermittelt die Jury einen Tagessieger. – Lust dabei zu sein?

Zur Anmeldung

Teilnehmende Start-ups

Alle teilnehmenden Start-ups sind in der Ausstellersuche im Bereich Special Interest aufgeführt. Und auch in der App Hypermotion Navigator.

Auswahl teilnehmender Start-ups

Die Messe Frankfurt verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Besuchserlebnis bieten zu können. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen