Überspringen

5. Deutscher Mobilitätskongress, 26. + 27. November 2019

Mobilität in Ballungsräumen – Chancen und Herausforderungen.

Kongress DEMO Logo

Der Deutsche Mobilitätskongress ist der wichtigste Treffpunkt der Mobilitäts- und Verkehrsbranche und ein „Do not miss event“ für verantwortliche Entscheidungsträger und Verkehrsexperten aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft.

Das Leitthema des diesjährigen Kongresses ist Städtische Mobilität der Zukunft. Vor dem Hintergrund der suburbanen Entwicklungsprozesse der Vergangenheit sehen sich Stadt- und Verkehrsplaner neuen Herausforderungen gegenüber. Die gestiegenen Ansprüche an Mobilität und Lebensqualität erfordern die Entwicklung neuer gesellschaftlicher und umweltpolitischer Ansätze und Handlungspotenziale.

In verschiedenen Veranstaltungsformaten und Podiumsdiskussionen wollen die Deutsche Verkehrswissenschaftliche Gesellschaft (DVWG), House of Logistics and Mobility (HOLM), der Rhein-Main-Verkehrsverbund (RMV), gemeinsam mit weiteren Partnern Strategien erörtern, praktikable Lösungen präsentieren und wegweisende Entscheidungen für die Zukunft der Mobilität treffen. Die „Zukunftswerkstatt Mobilität“ richtet sich insbesondere an die Zielgruppe der Nachwuchskräfte der Verkehrsbranche.

Mit Kongress, exklusiver Abendveranstaltung und ausgezeichneten Sponsoren- und Ausstellungsmöglichkeiten bietet der Deutsche Mobilitätskongress erstklassige Kontakte, innovative Ideen und vielfältige Vernetzungsmöglichkeiten.

Vorläufiges Kongressprogramm

Dienstag, 26. November 2019
10:00 Uhr Eröffnung Deutscher Mobilitätskongress 2019
10:30 Uhr Zukunftswerkstatt Mobilität
in Kooperation mit Universitäten und Jungem Forum der DVWG
14:00 Uhr Podiumsdiskussion
DVWG e.V. /Junges Forum „Wie wichtig sind Netzwerke für die Karriere in der Mobilitätsbranche?“
16:00 Uhr Podiumsdiskussion
Infrastruktur Rhein-Main mit Schwerpunkt Fernbahntunnel
19:00 Uhr Abendveranstaltung
Ort: Restaurant Druckwasserwerk, Rotfeder-Ring 16, 60327 Frankfurt am Main
Mittwoch, 27. November 2019
9:30 Uhr Eröffnung des Kongresses und Grußwort
10:00 Uhr Keynote
Stadt der Zukunft
10:45 Uhr Themenblock 1 , Vortragsblock mit Publikumsfragen
Stadtmobilität im Spannungsfeld unterschiedlicher Bedürfnisse
12:15 Uhr Mittagspause
Möglichkeit zum Messebesuch
13:30 Uhr Themenblock 2, Podiumsdiskussion
Neue Mobilitätsformen in Ballungsräumen
15:00 Uhr Kaffeepause
Möglichkeit zum Messebesuch
15:30 Uhr Themenblock 3, im Dialog
Wie werden unsere Städte der Zukunft aussehen?

Die Messe Frankfurt verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Besuchserlebnis bieten zu können. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen