Überspringen
Hypermotion Lab

Hypermotion-Lab

Bühne frei für Innovationen und disruptive Konzepte. Ob in Podiumsdiskussionen und Tech Talks oder in Start-up Pitches und Think Tanks – das Hypermotion-Lab ist Treffpunkt und Bühne für Newcomer, Experten und Weiterdenker, die mit ihren Projekten und innovativen Technologien die Welt bahnbrechend verändern wollen.

Podumsdiskussion

„Out of the box denken!“ – diese disruptiven Konzepte wurden 2019 vorgestellt und diskutiert.

Hypermotion 2019, Messe Frankfurt, Germany
MFPSHYM2019hypermotionlab06-16-9
MFPSHYM2019hypermotionlab07-16-9
AirTaxi_Podcast-16-9

Mit dem Flugtaxi erschließt sich eine neue Dimension, die bisher im urbanen Verkehr außen vor blieb, aber durchaus Potenzial hat, zu einem der Mobilitätstrends der Zukunft zu werden. Innovative Unternehmen wie Ehang, Lilium und Volocoptor haben bereits erfolgreich Prototypen von Flugtaxis getestet und man ist sich sicher: sie werden kommen! Aus diesem Grund stellten sich die Experten in einer spannenden Podiumsdiskussion folgende Fragen: Sind Flugtaxis der Verkehr der Zukunft? Wie werden sie unsere Art des Fortbewegens im urbanen Bereich revolutionieren? Und was muss geschehen, damit Flugtaxis bei uns Realität werden?

Zu unseren Podcasts.

Hyperloop_Podcast16-9

Bieten der Hyperloop und seine Technologie eine zukünftige Alternative zu Straßen- und Flugverkehr? Dieser Frage gehen Vertreter von Hyperloop- und Eisenbahnunternehmen auf den Grund. Die Experten sind überzeugt von dem Potenzial, das das futuristische Transportmittel durch seinen schnellen und nachhaltigen Transport von Personen und Gütern mit sich bringt. Angesichts dessen besprachen die Teilnehmer in der Podiumsdiskussion die größten Herausforderungen bei der Umsetzung und Gestaltung einer europäischen Hyperloop-Infrastruktur und wie sich der Hyperloop in unsere bestehenden Verkehrssysteme integrieren kann.

Zu unseren Podcasts.

Cyborgs_Podcast-16-9

Bei dieser Podiumsdiskussion drehte sich alles um das Thema künstliche Intelligenz. Dabei stellten sich die Experten zu allererst die Frage, was denn genau ein Cyborg ist. Schon bei der Definitionssuche reichen die Meinungen weit auseinander: Sind Cyborgs Menschen, die mit technischen Mitteln ihre Fähigkeiten so erweitern, dass sie in ihrer Zeit besonders herausstechen? Oder doch eher Personen, die zu wesentlichen Teilen aus künstlichen Elementen bestehen und damit Sachen können, die Menschen nicht können? Seien Sie gespannt und erfahren Sie, in wie weit Maschinen-Menschen in unserer heutigen Zeit schon realisierbar sind.

Zu unseren Podcasts.

Alle Zukunftsthemen des Hypermotion-Labs gibt es auch zum Anhören in unserem Podcast.

Start-up Pitches

Start-up Pitches

Von null auf hundert in fünf Minuten beim Start-up Pitch: Die Start-up Pitches bieten jungen Entrepreneuren und Visionären die passende Bühne, um ihre innovativen Projekte und Ideen für die Mobilität 4.0 vor einer renommierten Jury aus Branchenkennern und Kapitalgebern zu präsentieren. In mehreren Pitch-Sessions treten die Start-ups gegeneinander an. Danach stellen sie sich den Fragen der Jury und des Publikums. Am Ende jeden Tages ermittelt die Jury einen Tagessieger.

Lust dabei zu sein?

Impressionen der Start-up Pitches 2019

Bei den Start-up Pitches 2019 gingen die Jung-Unternehmen ViveLaCar und Truck Norris als Sieger hervor und gewannen ein 9m²-Standpaket für die Hypermotion 2020. Den zweiten Platz machten Synfioo und Zeitmeilen AG, die dafür ein Marketingpaket von Gründerszene zusammen mit 2 Tickets „Spätschicht“ erhielten. Das drittplatzierte Start-up goFLUX gewann die Teilnahme an einem Seminar der Industrie- und Handelskammer (IHK) im Wert von 350€.

Hypermotion 2019, Messe Frankfurt, Germany
Hypermotion 2019, Messe Frankfurt, Germany

Auswahl teilnehmender Start-ups 2019

Alle teilnehmenden Start-ups sind in der Ausstellersuche im Bereich Special Interest aufgeführt, sowie in der App Hypermotion Navigator.

Auswahl teilnehmender Start-ups

VISION mobility THINK TANK

Vision Mobility Think Tank

Die zunehmende Urbanisierung erfordert neue Konnektivitäts- und Mobilitätskonzepte. Diese werden mehrere Arten der Fortbewegung einbinden und die klassische Trennung zwischen öffentlichem Nahverkehr, Logistik und ausschließlich privat genutztem Fahrzeug aufheben. In 2020 widmet sich der Vision Mobility Think Tank dem Thema Alternative Mobilität in der Stadt.

Die Messe Frankfurt verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Besuchserlebnis bieten zu können. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen