Überspringen

EXCHAiNGE – The Supply Chainers‘ Community

8. Internationaler Supply-Chain-Gipfel, 10. - 11. November 2020

Management 4.0 – New Work & Digital Business

EXCHAiNGE

Die EXCHAiNGE verknüpft die neusten Trends mit den Kernfunktionen der Supply Chain – praxisnah. Als etablierte Networking-Plattform steht die EXCHAiNGE für den persönlichen Austausch wertvoller Erfahrungsberichte und erhellende Talk-Runden...

  • Echter Austausch unter echten Experten
  • Mit Themen, die herausfordern und weiterbringen
  • Mit führenden Vertretern aus Unternehmen und Wissenschaft

Die EXCHAiNGE bringt Experten in interaktiven Formaten zusammen und Erfahrungen von Anwendern auf den Punkt. Austausch über Praxis in Echtzeit .

Seien Sie ein Teil davon.

Wofür steht die EXCHAiNGE?

  • Interaktive Workshops zu den Themen Ecosysteme & Netzwerke, Innovation & Kollaboration, New Work – Kultur & Mindsets, nachhaltiges Wirtschaften und zielführende digitale Technologien
  • Konkrete Lösungsansätze von Managern und Machern mit praxisnahen Methoden
  • Raum und Zeit für offenen Erfahrungsaustausch
  • Networking in vertrauter Atmosphäre
  • Experten, Innovatoren, Enabler, Gestalter und Entscheidungsträger aus Praxis und Wissenschaft kommen zusammen

Programm 2020

09:00 – 10:00 Uhr
Check-in bei der Hypermotion-Registrierung & Networking mit Besuch der Hypermotion-Ausstellung

10:00 – 10:50 Uhr
Offizielle Eröffnung der Hypermotion 2020

10:50 – 11:30 Uhr
Hypermotion Panel-Diskussion: „Vision to Mobility – Verkehrswende trotz(t) Corona“

11:30 – 12:15 Uhr
Mittagspause & Besuch der Hypermotion-Ausstellung

12:15 – 12:45 Uhr
Eröffnung EXCHAiNGE 2020
Begrüßung: Dr. Petra Seebauer, Geschäftsführerin, EUROEXPO Messe- und Kongress-GmbH
Keynote

12:45 – 13:45 Uhr
Supply Chain Best Practices: Manager und Macher zeigen Details hinter den Kulissen (Teil 1)
Präsentation der Finalisten für den Supply Chain Management Award 2020
Moderator: Matthias Pieringer, Chefredakteur LOGISTIK HEUTE, HUSS-VERLAG GmbH

13:45 – 14:30 Uhr
Kaffeepause & Besuch der Hypermotion-Ausstellung

14:30 – 15:30 Uhr
Supply Chain Best Practices: Manager und Macher zeigen Details hinter den Kulissen (Teil 2)
Präsentation der Finalisten für den Smart Solution Award 2020
Moderator: Matthias Pieringer, Chefredakteur LOGISTIK HEUTE, HUSS-VERLAG GmbH

15:30 –16:00 Uhr
Kaffeepause & Besuch der Hypermotion-Ausstellung

16:00 – 17:30 Uhr
Resilienz in der Kollaboration: Erfolgsfaktoren für Start-ups & Corporates
Moderator: Dr.-Ing. Volker Hillebrand, Principal, Höveler Holzmann Consulting GmbH

17:30 – 18:00 Uhr
Besuch der Hypermotion-Ausstellung

09:00 – 10:15 Uhr
Besuch der Hypermotion-Ausstellung

10:15 – 10:30 Uhr
Rückblick auf den Vortag und Einführung in den zweiten Tag

10:30 – 12:00 Uhr
5G als Enabler für Smart Cities / Urban Logistics
Moderatorin: Dr. Kerstin Höfle, VP Portfolio & Innovation Management, Körber Supply Chain GmbH

12:00 – 13:00 Uhr
Mittagspause & Besuch der Hypermotion-Ausstellung

13:00 – 14:30 Uhr
Digitales Führen
Impulsgeberin: Bettina Bohlmann, Wirtschaftspsychologin & Supply-Chain-Expertin, Managing Partner, 3p procurement branding GmbH

14:30 – 15:00 Uhr
Kaffeepause & Besuch der Hypermotion-Ausstellung

15:00 – 16:30 Uhr
Nachhaltiges Wirtschaften & Circular Economy
Moderatorin: Andrea Walbert, Geschäftsführerin, PMI Production Management Institut GmbH

16:30 – 16:45 Uhr
Zusammenfassung & Abschluss der Konferenz mit Überleitung zur Award Night
Moderator: Dr.-Ing. Volker Hillebrand, Principal, Höveler Holzmann Consulting GmbH

16:45 – 17:30 Uhr
Kaffeepause & Besuch der Hypermotion-Ausstellung

17:30 – 19:00 Uhr
Award Night mit Preisverleihungen: Supply Chain Management Award 2020 & Smart Solution Award 2020
Moderatoren: Dr. Petra Seebauer, Geschäftsführerin, EUROEXPO Messe- und Kongress-GmbH und Harald Geimer, Partner, PwC Management Consulting
Laudatoren: Jan Axt, Vice President Automotive SCM Strategy & Innovation, Continental AG und Tobias Buxhoidt, Gründer & CEO, parcelLab GmbH

Supply Chain Awards 2020

Gesucht: Die besten Supply Chains 2020!

Exchainge Award

Die Leistungsfähigkeit und Effizienz Ihrer Wertschöpfungskette sind beispielgebend für Ihre Branche? Sie konnten durch erfolgreiche Globalisierung und/oder Digitalisierung Ihrer Supply Chain einen wesentlichen Wettbewerbsvorteil erzielen? Sie haben eine innovative Lösung entwickelt, die Ihre Industrie grundlegend verändert? Dann sind Sie hier genau richtig.

Dann bewerben Sie sich jetzt für die Supply Chain Awards 2020!

Der Supply Chain Management Award würdigt zum 15. Mal Unternehmen mit heraus­ragenden Wertschöpfungsketten – Unterneh­men, die ihre Supply Chain auf konsequente oder außergewöhnliche Weise optimiert haben und deren Konzepte für andere Unternehmen wegweisend sind.

Mit dem Smart Solution Award, erstmals in 2018 vergeben, werden besonders innovative Konzepte ausgezeichnet, die noch in einem frühen Stadium der Umsetzung sind. Mit diesem Preis werden Lösungen prämiert, die das Potenzial haben, traditionelle Wertschöpfungs­ketten in Zukunft grundlegend zu verändern.

Die Supply Chain Awards werden von dem Fachmagazin LOGISTIK HEUTE aus dem Münchener HUSS-VERLAG sowie von Strategy& und PwC vergeben.

Ihre Bewerbung lohnt sich in jedem Fall!

  • Ziehen Sie wertvolle Hinweise für die Weiterentwicklung der eigenen Supply Chain aus dem Bewerbungsprozess.
  • Nutzen Sie die Gelegenheit und präsentieren Sie als Finalist Ihre Lösung vor einem Fachpublikum.
  • Profitieren Sie als Gewinner der Supply Chain Awards von hoher Aufmerksamkeit in der Fachöffentlichkeit.
  • Geben Sie Ihren Supply-Chain-Projekten unternehmensintern einen höheren Stellenwert.
  • Machen Sie sich bei Kunden und Lieferanten sowie als Arbeitgeber die zahlreichen positiven Effekte zunutze.

Über das Auswahlverfahren

Bewerben können sich Unternehmen aus allen Branchen. Willkommen sind auch partnerschaftliche Bewerbungen von Unternehmen, die über ein erst­klassiges Netzwerk miteinander verbunden sind oder beispielgebende Supply-Chain-Lösungen unterneh­mens­­über­greifend implementiert haben. Beteiligen können sich Unternehmen aus Deutschland und dem europäischen Ausland.

Die überzeugendsten Bewerber werden eingeladen, ihre Konzepte auf der EXCHAiNGE am 10. November 2020 live vor dem Konferenzpublikum und den Jurymitgliedern zu präsentieren. Die EXCHAiNGE 2020 findet im Rahmen des Networking-Events Hypermotion in Frankfurt am Main statt. Die unabhängige Expertenjury mit Vertretern aus Industrie, Wissenschaft, Consulting und Fachmedien kürt die Preisträger anschließend auf Basis aller vorliegenden Informationen und Eindrücke. Einzigartig: Auch die Teilnehmer können live via Voting-Tool für ihre Favoriten stimmen. Dieses Ergebnis fließt in die im Anschluss stattfindende Jurysitzung ein.

Die Preisverleihung findet daraufhin am 11. November 2020 auf der EXCHAiNGE Award Night in Frankfurt am Main statt.

Die Bewerbungsfrist endet am 1. Juli 2020.

Weitere Informationen zu den Supply Chain Awards und zum Bewerbungsverfahren: www.exchainge.de/award

Amtierende Preisträger der Supply Chain Awards 2019

Im vergangenen Jahr überzeugte das Technologieunternehmen Continental die Jury mit seiner Supply Chain Vision „Fast Forward 2030“ für die Automotive-Gruppe und erhielt hierfür den Supply Chain Management Award 2019. Das Münchner Start-up parcelLab wurde für seine Lösung zur Verbesserung der Customer Experience im Post-Check-Out-Prozess mit dem Smart Solution Award 2019 ausgezeichnet.

Glückliche Gewinner des Supply Chain Management Awards 2019
Die Award-Preisträger Continental und parcelLab sowie die weiteren Finalisten Lufthansa Technik Logistik Services, Magazino, Metrilus, Nokia, Robert Bosch und shipcloud freuten sich zusammen mit der Jury über ihre Auszeichnungen anlässlich der Preisverleihung der Supply Chain Awards 2019. (Bildnachweis: EUROEXPO Messe- und Kongress-GmbH)

Rückblick: Das war die EXCHAiNGE 2019

Kooperationspartner EXCHAiNGE 2019

Kooperationspartner Exchainge 2019

Die Messe Frankfurt verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Besuchserlebnis bieten zu können. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen