Überspringen

FAQs und „How to“ Videos

In diesem Jahr findet die Hypermotion ausschließlich digital statt. Welche Funktionen bietet die Digital Experience? Wie logge ich mich ein? Wie kann ich mein Profil bearbeiten? Auf diese und weitere Fragen finden Sie in den „How to“ Videos und FAQs Antworten.

Falls noch Fragen offen bleiben, wenden Sie sich bitte an den Support.

„How to“ Videos

Erste Schritte auf der Plattform

  • Login
  • Profil
  • Kontaktempfehlungen
  • Video-Calls
  • Eventkalender und Livestreams
  • Aussteller- und Teilnehmerliste

Interaktion während Livestreams

  • Q&As
  • Umfragen

Teams-Funktion für Aussteller

  • Was ist die Teams-Funktion?
  • Möglichkeiten für Aussteller durch die Funktion
  • Rechte des Admins

Speed-Networking-Sessions

  • Anmeldung
  • Interesse an anderen Teilnehmern bekunden
  • Ablauf Speed-Networking

FAQ für Aussteller

Funktionen

Der Fokus liegt auf vier Säulen:

  • Einem Matchmaking, welches sich auf künstliche Intelligenz stützt
  • Streaming (Live-Interviews, Fachbeiträge, Diskussionsrunden, Start-up Pitches)
  • Direkter Kontakt mit Teilnehmern z. B. per Video-Chat
  • Speed-Networking

 

Als Datenbasis dient die Interessensabfrage bei der Registrierung.

Im Hintergrund wird die Wahrscheinlichkeit ausgerechnet, wie gut Aussteller und Besucher zusammenpassen. Anhand dieser Informationen werden Kontaktempfehlungen generiert.

Auf Basis von weiteren Daten wie Bewegungsdaten, Suchmustern und bereits vorhandenen Kontakten finden automatisch weitere Kontaktempfehlungen statt.

 

In fünf verschiedenen Speed-Networking-Sessions können Sie in Fünf-Minuten-Gesprächen auf schnelle und unkomplizierte Art und Weise neue Kontakte knüpfen. Fügen Sie dazu die Speed-Networking-Sessions aus dem Eventkalender in Ihren persönlichen Kalender hinzu. Bis eine Stunde vor Beginn der Session können Sie in der Teilnehmerliste angeben, welche der anderen Teilnehmer Sie in einem Meet & Greet kennenlernen möchten.

 

Alle Termine, die Sie vereinbart haben und Events, an denen Sie teilnehmen möchten, finden Sie in Ihrer persönlichen Agenda übersichtlich und an einem Ort. Ein Export in Ihren externen Kalender ist möglich.

Besuchen Sie das Profil des Teilnehmers, der Sie interessiert. Dort können Sie durch einen Klick angeben, dass Sie den Kontakt interessant finden. Bekundet auch das Gegenüber Interesse, öffnet sich ein Chatfenster. Sie können auf dem Profil aber auch direkt einen Termin anfragen.

Sie finden einen Teilnehmer, der für Sie relevant ist und klicken in seinem Profil auf den Button „interessiert“. Bekundet auch der Teilnehmer Interesse, wird er zu Ihren Kontakten hinzugefügt und Sie können ihn per Chat kontaktieren. Alternativ kann jederzeit ein Termin für ein virtuelles Meeting (Video-Call) angefragt werden.

Sobald ein Geschäftstermin bestätigt ist, erscheint er in Ihrem persönlichen Kalender mit einem Button zum virtuellen Meeting-Raum. Fünf Minuten vor dem Beginn des Termins kann dieser Button angeklickt werden und führt Sie direkt zum Meeting-Raum.

Ja, die verlängerte Laufzeit der Digital Experience über den Veranstaltungszeitraum hinaus ist einer der Vorteile. Vor und einige Wochen nach der Veranstaltung steht Ihnen das Matchmaking und der Chat zur Verfügung, wodurch Sie jederzeit mit Teilnehmern in Kontakt treten können. Auch Nutzer, die nicht eingeloggt sind, werden per E-Mail benachrichtigt, dass sie eine Kontaktanfrage erhalten haben. Am 10. Dezember 2020 wird die Plattform geschlossen, darüber werden sie kurz vorher informiert.

An einem virtuellen Meeting können bis zu 50 Personen teilnehmen.

 

Neben dem digitalen Matchmaking haben Sie über die Teilnehmer- und Ausstellerliste die Möglichkeit, neue Kontakte zu finden. In diesen Listen können Sie auch nach verschiedenen Kriterien filtern.

Über Registrierungsfragen werden die Präferenzen der Teilnehmer abgefragt, die automatisch mit denen der Aussteller abgeglichen werden. Diese Informationen dienen dem KI-gestützten Matchmaking, um Ausstellern relevante Teilnehmer vorzuschlagen.

Zusätzlich können Aussteller auch proaktiv nach Teilnehmern in der Teilnehmerliste suchen.

Login

  1. Sie erhalten per E-Mail einen Registrierungscode.
  2. Melden Sie sich mit Ihrer E-Mail Adresse und Ihrer Registrierung-ID zur Digital Experience an.
  3. Erstellen Sie ein neues Passwort.
  4. Gestalten Sie Ihr individuelles Profil mit Angaben zur Firma. Je ausführlicher Ihre Angaben, desto mehr Networking-Möglichkeiten ergeben sich.
  5. Interagieren Sie im virtuellen Raum mit Inhalten und Empfehlungen, um weitere Vorschläge Ihren Interessen entsprechend zu erhalten

 

Bei Fragen und Problemen wenden Sie sich bitte an den Support. Bitte beachten Sie, dass es einen Moment dauern kann, bis Ihnen das System Ihre Registrierungsdaten zuschickt.

 

  • Öffnen Sie die Startseite
  • Tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein und klicken Sie auf weiter
  • Im nächsten Schritt erfragt das System Ihr Passwort
  • Klicken Sie bei diesem Schritt „Passwort vergessen“
  • In den nächsten Minuten erhalten Sie eine E-Mail mit einem Link (bitte überprüfen Sie auch Ihren Spam-Ordner)
  • Der Link führt Sie auf eine Webseite, auf der Sie Ihr Passwort zurücksetzen können.
  1. Besuchen Sie ihr Profil
  2. In der Navigationsleiste links finden Sie einen Punkt „E-Mail ändern“
  3. Dort können Sie eine neue E-Mail-Adresse hinterlegen

Profil

Erste Anlaufstelle ist Ihre persönliche Firmenprofilseite – diese ist gewissermaßen Ihre Visitenkarte. Daher sollten Sie Wert darauf legen, Ihr Firmenprofil mit aussagekräftigen Informationen zu befüllen, die Interesse bei den Teilnehmern wecken und zur Kontaktaufnahme einladen.

Die Inhalte des Medienpakets werden automatisch in die digitale Plattform übernommen. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, weitere Produktseiten mit Bild-, Video- oder pdf-Dateien in Ihrem Firmenprofil zu ergänzen und es so noch aussagekräftiger und attraktiver zu gestalten. Beachten Sie jedoch: ein virtuelles Event lebt von der aktiven Kommunikation aller Teilnehmer! Mindestens genauso wichtig wie ein aussagekräftiges Profil ist daher die aktive Beteiligung Ihrer Sales-Mitarbeiter. Nur über das gezielte und proaktive Ansprechen potenzieller Kunden oder Partner werden Sie den gewünschten Akquiseerfolg erzielen – in einem ersten Schritt werden sie dabei durch das integrierte Matchmaking-Tool unterstützt.

Sie haben die Möglichkeit über das Medienpaket einzelne Produktseiten anzulegen. Dabei handelt es sich um separate Seiten, die mit einem Video, Bild und Text angereichert werden können, um bestmöglich über Ihr Produktportfolio zu informieren.

Option 1: Sie melden sich erstmals auf der Plattform an

  • Loggen Sie sich in der Plattform ein
  • Es öffnet sich automatisch ein Fenster, das sie zu Ihren Präferenzen befragt
  • Beantworten Sie alle Frage, da diese Informationen auch in Ihrem Profil hinterlegt sind und zudem die Grundlage für das Matchmaking sind.
  • Um Ihre Antworten einzutragen, klicken Sie auf das hinterlegte Antwortfeld
  • Durch einen Klick auf „+“ können Sie weitere Antworten ergänzen

Option 2: Sie haben sich bereits angemeldet und möchten Ihre Profildaten nachträglich ändern

  • Loggen Sie sich in der Plattform ein
  • Öffnen Sie Ihr Profil
  • Ändern Sie Ihr Profilbild durch einen Klick auf das Stift-Zeichen
  • Passen Sie Ihre Angaben durch einen Klick auf das jeweilige Antwortfeld an

Die Firmenprofile werden über das Medienpaket mit Inhalten gefüllt. Wenn Sie nachträglich noch Änderungen vornehmen möchten, wenden Sie sich bitte mit Ihren konkreten Wünschen an Ihren Ansprechpartner.

Eine offizielle Deadline gibt es nicht, sodass auch noch Kurzentschlossene an der Veranstaltung teilnehmen können. Aussteller und Teilnehmer erhalten gleichzeitig Zugriff auf die Plattform. Es ist empfehlenswert, das Profil zeitnah zu befüllen, um möglichst schnell mit dem Netzwerken beginnen zu können.

Ja, die Daten für das Firmenprofil können über die Medienpaket-Abfrage geändert werden und werden einmal pro Tag aktualisiert. Die Profile der Teammitglieder können jederzeit angepasst werden.

Admin werden von der Messe Frankfurt vorinstalliert. Als Admin erhalten Sie eine E-Mail mit Ihren Login-Zugangsdaten. Nach erfolgreichem Login finden Sie in der rechten oberen Ecke den „Team"-Button. Innerhalb der Teams-Funktion können Sie andere Benutzer Ihrer Firma einrichten und verwalten.

  1. Laden Sie andere Mitarbeiter Ihrer Firma als Representatives ein
  2. Sie können die Benutzer als “Team Member” oder “Admin” anlegen
  3. Legen Sie die Verfügbarkeit aller Mitglieder des Teams während der Messe fest
  4. Vereinbaren Sie Meetings mit Besuchern, Admins können diese auch im Namen anderer Teammitglieder aufsetzen

Die Teams-Funktion steht allen Ausstellern zur Verfügung und ermöglicht die Zusammenarbeit der Mitarbeiter einer Firma. Mitglieder eines Teams können die Kalender der Kollegen einsehen, in deren Namen Termine vereinbaren und die Angaben ihre Verfügbarkeit anpassen. Im Teams-Profil werden zudem alle Inbound-Leads aufgelistet. 

 

Admin

Der Admin ist die Person, die das Teams-Konto erstellt und andere Teammitglieder einlädt.

Im Gegensatz zu einem Teammitglied hat er folgende Rechte:

  • Die Rolle der Teammitglieder bearbeiten
  • Profile anderer Teammitglieder bearbeiten
  • Zusätzliche Teammitglied einladen

Teammitglied

Teammitglieder haben Zugang zu allen Teams-Funktionen: Meetings auch im Namen anderer Teammitglieder vereinbaren, Einsicht in den gesamten Teamkalender etc.

Eine durchgehende Erreichbarkeit wird nicht gefordert. Sie haben die Möglichkeit in den Profilen eine Präsenszeit der Mitarbeiter einzupflegen. Wir empfehlen Ihnen eine gewisse Verfügbarkeit über die Veranstaltungstage hinweg, um von dem Austausch und der Interaktion des Matchmakings bestmöglich profitieren zu können.

Die Profile der Teammitglieder können individuell befüllt werden. In der Unternehmensübersicht ist die Position des Teammitglieds ersichtlich. Eine Produktzuordnung in den Profilen der Teammitglieder ist nicht möglich.

Im Rahmen der Medienpaket-Abfrage können Sie aufgezeichnete Videos in Ihrem Profil ergänzen. Dies kann ein Firmenvideo oder für jede Produktseite ein Produktvideo sein.
Ferner gibt es das Angebot, im Rahmen unseres Eventskalenders in einem 10-minütigen Livestream ein Produkt vorzustellen. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an Ihre Ansprechpartner bei der Messe Frankfurt.

Leads

Zu den Inbound-Leads werden alle Teilnehmer gezählt, die das Firmenprofil, ein Mitarbeiter-Profil oder ein Produkt-Profil aufgesucht haben. Zusätzlich alle Teilnehmer mit denen eine Interaktion (Video-Call/Text-Chat) stattgefunden hat. Die Inbound-Leads werden im Teams-Profil angezeigt und sind für alle Teammitglieder zugänglich.

Inbound Leads können aus der Plattform heraus exportiert werden. Hierbei werden keine personenbezogenen Daten weitergegeben. Wenn Sie einen vielversprechenden Businesskontakt geknüpft haben, müssen Sie durch die Chatfunktion proaktiv Kontaktdaten wie E-Mails oder Telefonnummern anfragen.

Allgemeine Fragen

Die Plattform wird in Englisch und Deutsch abgebildet. Jedoch müssen alle Informationen in den Profilen in beiden Sprachen im jeweiligen Feld eingepflegt werden, die Inhalte werden nicht automatisch übersetzt. Der Teilnehmer kann seine Sprache wählen, die er in der Plattform nutzen möchte. Teilnehmer bekommen alle Informationen immer in ihrer Lokalzeit angezeigt.

Nein, es gibt keine Kapazitätsgrenze. Es stehen ausreichend Serverkapazitäten zur Verfügung, so dass auch alle zu erwartenden Teilnehmer die Plattform nutzen können.

Anstelle eines Messestandes, hat jede Firma ein eigenes Profil. In den Profilen besteht nicht die Möglichkeit, eine zweite Firma zu präsentieren. Mitaussteller zu sein, ist daher nicht möglich.

Für die optimale Nutzung der digitalen Plattform empfehlen wir Google Chrome und Firefox als Internetbrowser zu verwenden.  

Nein, die Chat-Funktion steht lediglich auf der digitalen Plattform zur Verfügung. Es können keine eigenen Chatprogramme eingebunden werden.

Um Ihre Businesskontakte zur Veranstaltung einzuladen, empfehlen wir Ihnen eine Marketingkampagne per E-Mail oder Post mit einem Link zu unserem Ticketshop. Dort erhalten sind Tickets über unser Ticketsystem. Teilnehmer erhalten in diesem Jahr kostenfreie Tickets.

„Verbindungen“ sind Kontakte, mit denen Sie ein Meeting vereinbart haben oder durch gegenseitiges Interesse ein „Match“ entstanden ist.

Aus Gründen des Datenschutzes werden in den Besucher- und Ausstellerprofilen keine Kontaktdaten angezeigt. Wenn Sie einen vielversprechenden Businesskontakt geknüpft haben, müssen Sie durch die Chatfunktion proaktiv Kontaktdaten wie E-Mails oder Telefonnummern anfragen.

Ab 5. November 2020 haben Aussteller und Besucher Zugriff auf die Plattform. Ihre Login-Daten erhalten Sie per E-Mail. 

Ihnen stehen bis zum 10. Dezember 2020 alle Funktionen der Plattform zur Verfügung. Dann wird sie geschlossen.

 

Rahmenprogramm

Wir bieten ein vielfältiges Eventprogramm aus Keynotes,  Start-up Pitches und Diskussionsrunden, das live auf der Plattform gestreamt wird. Einen Überblick erhalten Sie hier.   

Mit einer 10-minütigen Produktpräsentation als Web-Session haben Sie die Möglichkeit, Teil  unseres offiziellen Vortragsprogrammes zu werden. Sprechen Sie dazu Ihren Ansprechpartner der Messe Frankfurt an.

Datenschutz

Die Digital Experience der Hypermotion entspricht der aktuellen Datenschutzgrundverordnung, d.h. es werden keine personenbezogenen Daten weitergegeben.

Über die Plattform werden keine sensiblen Kundendaten geteilt. Sobald Sie mit einem Kunden in Kontakt getreten sind, können Sie sich mit Ihm über die Chat- oder Videofunktion vernetzen und die Kontaktdaten austauschen.

FAQ für Besucher

Funktionen

Der Fokus liegt auf vier Säulen:

  • Einem Matchmaking, welches sich auf künstliche Intelligenz stützt
  • Streaming (Live-Interviews, Fachbeiträge, Diskussionsrunden, Start-up Pitches)
  • Direkter Kontakt mit Teilnehmern z. B. per Video-Chat
  • Speed-Networking

Als Datenbasis dient die Interessensabfrage bei der Registrierung.

Im Hintergrund wird die Wahrscheinlichkeit ausgerechnet, wie gut Aussteller und Besucher zusammenpassen. Anhand dieser Informationen werden Kontaktempfehlungen generiert.

Auf Basis von weiteren Daten wie Bewegungsdaten, Suchmustern und bereits vorhandenen Kontakten finden automatisch weitere Kontaktempfehlungen statt.

In fünf verschiedenen Speed-Networking-Sessions können Sie in Fünf-Minuten-Gesprächen auf schnelle und unkomplizierte Art und Weise neue Kontakte knüpfen. Fügen Sie dazu die Speed-Networking-Sessions aus dem Eventkalender in Ihren persönlichen Kalender hinzu. Bis eine Stunde vor Beginn der Session können Sie in der Teilnehmerliste angeben, welche der anderen Teilnehmer Sie in einem Meet & Greet kennenlernen möchten.

Alle Termine, die Sie vereinbart haben und Events, an denen Sie teilnehmen möchten, finden Sie in Ihrer persönlichen Agenda übersichtlich und an einem Ort. Ein Export in Ihren externen Kalender ist möglich.

Besuchen Sie das Profil des Teilnehmers, der Sie interessiert. Dort können Sie durch einen Klick angeben, dass Sie den Kontakt interessant finden. Bekundet auch das Gegenüber Interesse, öffnet sich ein Chatfenster. Sie können auf dem Profil aber auch direkt einen Termin anfragen.

Sie finden einen Teilnehmer, der für Sie relevant ist und klicken in seinem Profil auf den Button „interessiert“. Bekundet auch der Teilnehmer Interesse, wird er zu Ihren Kontakten hinzugefügt und Sie können ihn per Chat kontaktieren. Alternativ kann jederzeit ein Termin für ein virtuelles Meeting (Video-Call) angefragt werden.

Sobald ein Geschäftstermin bestätigt ist, erscheint er in Ihrem persönlichen Kalender mit einem Button zum virtuellen Meeting-Raum. Fünf Minuten vor dem Beginn des Termins kann dieser Button angeklickt werden und führt Sie direkt zum Meeting-Raum.

Ja, die verlängerte Laufzeit der Digital Experience über den Veranstaltungszeitraum hinaus ist einer der Vorteile. Vor und einige Wochen nach der Veranstaltung steht Ihnen das Matchmaking und der Chat zur Verfügung, wodurch Sie jederzeit mit Teilnehmern in Kontakt treten können. Auch Nutzer, die nicht eingeloggt sind, werden per E-Mail benachrichtigt, dass sie eine Kontaktanfrage erhalten haben. Am 10. Dezember 2020 wird die Plattform geschlossen, darüber werden sie kurz vorher informiert.

An einem virtuellen Meeting können bis zu 50 Personen teilnehmen.

Neben dem digitalen Matchmaking haben Sie über die Teilnehmer- und Ausstellerliste die Möglichkeit, neue Kontakte zu finden. In diesen Listen können Sie auch nach verschiedenen Kriterien filtern.

Über Registrierungsfragen werden die Präferenzen von Besuchern abgefragt, die automatisch mit denen der Aussteller abgeglichen werden. Diese Informationen dienen dem KI-gestützten Matchmaking, um Besuchern relevante Aussteller vorzuschlagen.

Zusätzlich können Sie auch proaktiv nach Ausstellern in der Ausstellerliste suchen.

 

Login

  1. Sie erhalten per E-Mail einen Registrierungscode.
  2. Melden Sie sich mit Ihrer E-Mail Adresse und Ihrer Registrierung-ID zur Digital Experience an.
  3. Erstellen Sie ein neues Passwort.
  4. Gestalten Sie Ihr individuelles Profil mit Angaben zur Firma. Je ausführlicher Ihre Angaben, desto mehr Networking-Möglichkeiten ergeben sich.
  5. Interagieren Sie im virtuellen Raum mit Inhalten und Empfehlungen, um weitere Vorschläge Ihren Interessen entsprechend zu erhalten

Bei Fragen und Problemen wenden Sie sich bitte an den Support. Bitte beachten Sie, dass es einen Moment dauern kann, bis Ihnen das System Ihre Registrierungsdaten zuschickt.

  • Öffnen Sie die Startseite
  • Tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein und klicken Sie auf weiter
  • Im nächsten Schritt erfragt das System Ihr Passwort
  • Klicken Sie bei diesem Schritt „Passwort vergessen“
  • In den nächsten Minuten erhalten Sie eine E-Mail mit einem Link (bitte überprüfen Sie auch Ihren Spam-Ordner)
  • Der Link führt Sie auf eine Webseite, auf der Sie Ihr Passwort zurücksetzen können.
  1. Besuchen Sie ihr Profil
  2. In der Navigationsleiste links finden Sie einen Punkt „E-Mail ändern“
  3. Dort können Sie eine neue E-Mail-Adresse hinterlegen

Profil

Erste Anlaufstelle ist Ihr persönliches Profil – dieses ist gewissermaßen Ihre Visitenkarte. Daher sollten Sie Wert darauf legen, es mit aussagekräftigen Informationen zu befüllen, die Interesse bei den Teilnehmern wecken und zur Kontaktaufnahme einladen.

Beachten Sie jedoch: ein virtuelles Event lebt von der aktiven Kommunikation aller Teilnehmer! Mindestens genauso wichtig wie ein aussagekräftiges Profil ist daher Ihre aktive Beteiligung. Nur über gezieltes und proaktives Ansprechen können Sie neue Branchenexperten zum Austauschen und Vernetzen kennenlernen – in einem ersten Schritt werden sie dabei durch das integrierte Matchmaking-Tool unterstützt.

Aussteller haben die Möglichkeit neben Ihrem Firmenprofil separate Produktseiten anzulegen, in denen Sie ausführlich über ihr Produktportfolio informieren.

Option 1: Sie melden sich erstmals auf der Plattform an

  1. Loggen Sie sich in der Plattform ein
  2. Es öffnet sich automatisch ein Fenster, das sie zu Ihren Präferenzen befragt
  3. Beantworten Sie alle Frage, da diese Informationen auch in Ihrem Profil hinterlegt sind und zudem die Grundlage für das Matchmaking sind.
  4. Um Ihre Antworten einzutragen, klicken Sie auf das hinterlegte Antwortfeld
  5. Durch einen Klick auf „+“ können Sie weitere Antworten ergänzen

Option 2: Sie haben sich bereits angemeldet und möchten Ihre Profildaten nachträglich ändern

  1. Loggen Sie sich in der Plattform ein
  2. Öffnen Sie Ihr Profil
  3. Ändern Sie Ihr Profilbild durch einen Klick auf das Stift-Zeichen
  4. Passen Sie Ihre Angaben durch einen Klick auf das jeweilige Antwortfeld an

 

Eine offizielle Deadline gibt es nicht, sodass auch noch Kurzentschlossene an der Veranstaltung teilnehmen können. Es ist empfehlenswert, das Profil zeitnah zu befüllen, um möglichst schnell mit dem Netzwerken beginnen zu können.

 

Ja, Ihr Profil können Sie auch während der Messe jederzeit aktualisieren.  

Allgemeine Fragen

Die Plattform wird in Englisch und Deutsch abgebildet. Jedoch müssen alle Informationen in den Profilen in beiden Sprachen im jeweiligen Feld eingepflegt werden, die Inhalte werden nicht automatisch übersetzt. Der Teilnehmer kann seine Sprache wählen, die er in der Plattform nutzen möchte. Teilnehmer bekommen alle Informationen immer in ihrer Lokalzeit angezeigt.

Nein, es gibt keine Kapazitätsgrenze. Es stehen ausreichend Serverkapazitäten zur Verfügung, so dass auch alle zu erwartenden Teilnehmer die Plattform nutzen können.

Für die optimale Nutzung der digitalen Plattform empfehlen wir Google Chrome und Firefox als Internetbrowser zu verwenden.  

Nein, die Chat-Funktion steht lediglich auf der digitalen Plattform zur Verfügung. Es können keine eigenen Chatprogramme eingebunden werden.

„Verbindungen“ sind Kontakte, mit denen Sie ein Meeting vereinbart haben oder durch gegenseitiges Interesse ein „Match“ entstanden ist.

Aus Gründen des Datenschutzes werden in den Besucher- und Ausstellerprofilen keine Kontaktdaten angezeigt. Wenn Sie einen vielversprechenden Businesskontakt geknüpft haben, müssen Sie durch die Chatfunktion proaktiv Kontaktdaten wie E-Mails oder Telefonnummern anfragen.

Ab 5. November 2020 haben Besucher und Aussteller Zugriff auf die Plattform. Ihre Login-Daten erhalten Sie per E-Mail.

Ihnen stehen bis zum 10. Dezember 2020 alle Funktionen der Plattform zur Verfügung. Dann wird sie geschlossen.

Rahmenprogramm

Wir bieten ein vielfältiges Eventprogramm aus Keynotes, Start-up Pitches und Diskussionsrunden, das live auf der Plattform gestreamt wird. Einen Überblick erhalten Sie hier.

Datenschutz

Die Digital Experience der Hypermotion entspricht der aktuellen Datenschutzgrundverordnung, d.h. es werden keine personenbezogenen Daten weitergegeben.

Die Messe Frankfurt verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Besuchserlebnis bieten zu können. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen